Modelleisenbahner 02/2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Modelleisenbahner Heft 02/2008

Über diesen netten Artikel im MEB 02/2008 habe ich mich wirklich gefreut, danke an die Redaktion des MEB! Vielen Dank auch für die zahlreichen netten Kontakte, die durch diesen Artikel entstanden sind. Allen Nutzern dieser Seiten weiterhin viel Freude und mein "Versprechen": Ich bleibe am Ball!

 

 

 

Literatur        

 

Als Sammler stehen bei mir "historische" Quellen besonders hoch im Kurs. Dazu gehören für mich alte ESPEWE-Kataloge sowie auch der "Deutsche Motorkalender 1968".

 

 

Den Artikel aus dem "Deutschen Motorkalender 1968" kann man hier nachlesen.

 

In der Zeitschrift "Jugend + Technik" , Ausgabe 05/1967 erschien der Artikel:

Perlini kauf Perlini

 

Der ESPEWE-Katalog aus dem Jahre 1967 fehlt mir leider noch!

 

Der ESPEWE-Katalog aus dem Jahre 1968 (damals für 0,40 M) enthält neben der umfangreichen Modellpalette auch allgemeine Informationen zu den Grundsätzen der ESPEWE-Konstrukteure.

                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Januar 2010 besitze ich nun auch den Katalog vom VEB Modell- und Plastspielwaren-Kombinat Annaberg-Buchholz.

Dieser enthält neben der Darstellung von Flugzeugmodellbaukästen und Autorennbahnspiel auch zahlreiche Abbildungen und Beschreibungen der ursprünglichen ESPEWE-Modelle. Der Katalog enthält einige kleine Fehler, das macht ihn aber nur noch interessanter.

 

 

 

 

 

 

 

 Deckblatt Katalog 1971              Beispielseite 11 aus dem Katalog von 1971

 

 

In der Vorgängermodellbahnzeitschrift des "Modelleisenbahners" (siehe unten) wurden regelmäßig ESPEWE-Modelle vorgestellt. In diesen Zeitschriften gab es auch noch regelmäßig Werbung für ESPEWE-Modelle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute gehört der aktuelle Katalog aus dem Battenberg-Verlag von Stefan Gärtner und Heinz-Hartmut Graf "Modellautos der DDR" zum "Handwerkszeug" des Sammlers.

 

 

 

 

Weitere Literaturempfehlungen:

Achim Gaier: "Nutzfahrzeuge in der DDR"

Werner Hartung: "IFA-Hauben-Laster aus Zwickau und Werdau" (Brekina Auto-Geschichte)

Christian Suhr: DDR-Lastwagen 1945-1990

Im Herbst 2008 erschienen:

Uwe Miethe "Bildatlas der DDR Straßenverkehrs"  - sehr empfehlenswert, auch wenn es einige Fotos und Fahrzeuge mehr hätten sein können. Aber so besteht für den Autor ja noch die Möglichkeit einen "Ergänzungsband" herauszugeben.

 

Im Januar 2009 gekauft: Michael Krone "Straßen der DDR"

Ein toller Bildband mit hervorragenden Fotos aus den letzten Tagen der DDR, der sein Geld wert ist. Jede Menge "Ost-Originalfahrzeuge" und  Bilder mit echtem DDR-Alltag. Sehr zu empfehlen, so bleiben die Erinnerungen wach!

 

Neue Buchempfehlung 2015:

Günther Wappler: "Modellautos 1:87 und ihre Vorbilder - Fahrzeuge aus dem Straßenbild der DDR"

Ich besitze das Buch erst seit wenigen Tagen, bin aber schon jetzt total begeistert. Für alle Interessierten am Thema "Fahrzeuge aus dem Staßenbild der DDR" sind hier zahlreiche, detailierte  Hintergundinformationen zu Originalen, DDR Modellen und modernen DDR-Modellen enthalten.

 

 

 

 

Die begrenzte Modellvielfalt in der DDR forderte die Kreativität der Modellbauer heraus. In der DDR-Zeitschrift "Modelleisenbahner" waren immer mal ein paar Umbauten zu sehen.

Einige Beispiele findet man hier:   MEB

 

Interessant ist auch ESPEWE-Werbung

 

 

Startseite          Erinnerungen        SPW oder ESPEWE?      

Sammelphilosophie         ESPEWE Teil 1  

 

 

Diese Seite wurde aktualisiert am 30.11.2008